Lebensmittel Liefern Lassen in Wien

In Tagen wie diesen sind plötzlich Dinge, die bis vor kurzem fast noch undenkbar gewesen sind Normalität. Und Dinge, die für die Meisten von uns selbstverständlicher Bestandteil unseres Tages oder unserer Woche gewesen sind, völlig undenkbar – so wie der kurze Trip zum nächstgelegenen Supermarkt für einen Liter Milch und ein frisches Brot zum Abendessen.

Da wir aber auch (oder gerade!) in Krisenzeiten auf die genussvollen Momente des Lebens und -sofern möglich- auf ein gemütliches Beisammensein am Mittagstisch nicht verzichten können, wollen und sollen, gibt es für alle, die aus diversen Gründen ihr Haus derzeit nicht verlassen können oder wollen eine große Anzahl an praktischen Lieferdiensten, die den (online) Einkauf ganz komplikationslos bis direkt an die Haustüre liefern.

Um euch den neuen Alltag ein wenig einfacher zu gestalten, haben wir eine Vielzahl der Lieferangebote Wiens getestet und unsere Favoriten hier für euch zusammengefasst:

Ihr Greissler

Ihr Greissler Logo
Foto: ihrgreissler.at

Seit schon 40 Jahren ist Ihr Greissler für die Wiener da, und trotzdem kennt nur ein kleiner Teil der Bevölkerung das großartige Lieferservice. Egal ob für die Firma oder in den Privathaushalt, egal ob Klopapier oder frisches Gemüse, und egal ob für dich selbst, oder als Geschenkkorb als Überraschung für die Oma – hier findest du all das, was du für den täglichen Gebrauch so benötigst. Und dann noch so manch leckeres Gustostückchen. Und wer etwas ganz spezielles sucht, dem wird hier ebenfalls geholfen!

Link: Ihr Greissler
Mindestbestellwert: 30€
Kostenlose Lieferung: immer

Alfies

Alfies Logo
Foto: Alfies

Der selbsternannt „schnellste Onlinesupermarkt“ Wiens kann auch in Krisenzeiten mit top-Service und super-schneller Lieferung punkten. Einzig und alleine das normalerweise garantierte Lieferzeitfenster von 60 bis 120 Minuten (!!!) kann auf Grund der derzeitigen Lage nicht immer eingehalten werden.

Wer aber generell gerne schnell, stressfrei und preiswert einkauft, auch außerhalb der normalen Ladenöffnungszeiten, der ist bei Alfies gut aufgehoben. Hier gibt es von Getränken bis hin zu Tierfutter alles was das Herz begehrt – und das sogar bis Mitternacht! Einziges Manko? In die Bezirke 11 bis 13 und 21 bis 23 kann derzeit leider nicht geliefert werden.

Link: Alfies
Mindestbestellwert: 10€
Kostenlose Lieferung ab: 29€

Hausfreund

Hausfreund Logo
Foto: Hausfreund

Von Lebensmittel über Haushaltswaren bis hin zu Bürobedarf – der Hausfreund macht seinem Namen alle Ehre und beliefert täglich zwischen 9:00 und 22:00 ganz Wien und einen großen Teil von Wien-Umgebung. Bei Bestellungen bis 15:00 kommt das Gewünschte sogar schon am nächsten Tag bei dir an!

Und auch für kleinere Bestellungen ist der Hausfreund ein verlässlicher Partner – es gibt zwar einen Mindestbestellwert, wird dieser aber unterschritten schlägt sich einfach ein Mindermengenzuschlag (gestaffelt je nach dem wie weit man unter dem Mindestbestellwert liegt) auf den Preis dazu. Geliefert wird dann trotzdem gerne bis zur Wohnungstüre.

Link: Hausfreund
Mindestbestellwert: 49€
Kostenlose Lieferung: erste drei Bestellungen gratis; Zustellung zur Happy Hour gratis; sonst ab 299€

Bauernladen Helene

Bauernladen Helene Logo
Foto: Bauernladen Helene

Wer wert auf Bio-Qualität legt und gerne lokale und regionale Lebensmittel abseits der großen Supermarktketten bestellen möchte, der ist beim Bauernladen Helene genau an der richtigen Adresse!

Im Onlineshop findet sich alles von frischem Gebäck bis zu dem, was man so und so auf Vorrat haben sollte (nein, hier ist damit abwechslungsweise nicht Klopapier gemeint!). Aber auch Fisch und Fleisch in Bio-Güte kann hier ganz gemütlich vom Sofa aus bestellt werden. Tolle Auswahl, gute Preise, perfekte Qualität – was will man mehr?

Link: Bauernladen Helene
Mindestbestellwert: keine Information
Kostenlose Lieferung ab: 40€

Mjam

Mjam Logo
Foto: Mjam

Ja, du liest richtig! Der bekannte Essens-Lieferservice bietet in bestimmten Wiener Bezirken auch ein Lebensmittel-Lieferservice an. Auf Grund der derzeitigen Lage mit den damit einhergehenden Ladenschließungen ist das Angebot im Moment nicht ganz so groß, wie es sonst ist, aber fündig wird man trotzdem.

Warum also nicht einfach mal rein-klicken und schauen, ob nicht in den eigenen Bezirk geliefert wird? Und wenn du schon dabei bist, kannst du dir vielleicht gleich noch das fertige Abendessen mitbestellen 😉

Link: Mjam Lebensmittellieferung
Mindestbestellwert: von Händler zu Händler verschieden
Kostenlose Lieferung ab: unterschiedlich

Interspar

Interspar Logo
Foto: Wikipedia

Unkompliziert und sicher: bei Interspar findet man im Onlineshop alles, was das Herz begehrt und dann noch das ein oder andere Angebot, das sich noch schnell zum Versüßen des Tages in den virtuellen Einkaufswagen schleicht. Und die Bezahlunge erfolgt einfach und unkompliziert über eine Vielzahl an Zahlungsmöglichkeiten: von Sofortüberweisung oder Kreditkarte bis hin zu Paypal oder auf Rechnung ist alles möglich.

Der einzige Nachteil? Es kann derzeit zu längeren Wartezeiten kommen, da Interspar den Einkauf innerhalb eines bestimmten (und von dir ausgesuchten) Lieferzeitraum zustellt, und es je nach Liefergebiet Termine erst in einigen Tagen geben könnte.

Link: Interspar Onlineshop
Mindestbestellwert: 25€
kostenlose Lieferung ab: 100€

Billa

Billa Logo
Foto: Wikipedia

Auch der Lieferservice von Billa überzeugt: schnell, kompetent und unkompliziert – diese Beschreibung gilt sowohl für den Bestellvorgang selbst, als auch für die Lieferung.

Auch hier gilt, dass es derzeit aufgrund der erhöhten Nachfrage stellenweise zu längeren Wartezeiten kommen kann. Ein absolutes Plus (und für Wien derzeit Gott sei Dank (noch) nicht relevant): Billa liefert auch in Quarantänegebiete. Dies ist nicht nur, aber auch, dadurch möglich, dass Billa im Moment nur Bezahlung per Kreditkarte akzeptiert.

Und ja, alle jö-Vorteile gelten auch im Onlineshop!

Link: Billa Onlineshop
Mindestbestellwert: 40€
kostenlose Lieferung: als jö-Mitglied erste Lieferung gratis

Obst, Brot, Fleisch & Co

Abseits des vollen Sortiments der großen und kleinen Online Supermärkte, gibt es auch noch eine ganze Reihe an anderen Möglichkeiten, zumindest Teile seines Einkaufs von zuhause aus zu erledigen:

Großmarkt Wien

Nach dem Wegbruch der Restaurants, hat der Großmarkt Wien kurzerhand auf einen Verkauf an Privatkunden und ein Lieferservice umgeschwenkt und überzeugt gerade mit Obst- und Gemüsekisten von feinster, tagesaktueller Qualität, die seinesgleichen sucht.

Link: Obsthaus Kisten

Hausbrot

Die perfekte Art, mit einem frischen Frühstück in den Tag zu starten. Neben tagesfrisch gebackenem Brot und Weckerln gibt es hier auch die anderen wichtigen Zutaten wie Milch, Saft, Müsli & co.

Link: Hausbrot

Fleischbox

Wer nach Biofleisch von Klein- und Kleinstbetrieben sucht, der ist hier genau richtig! Auf Grund der Lage gibt es derzeit ein wenig Wartezeit, aber prinzipiell ist die Fleischbox nach wie vor erste Anlaufstelle für alle Fleischtiger, die auf Qualität wert legen.

Link: Fleischbox

Bioradl

Wer für den Moment noch genug auf Vorrat hat, aber sich schon mal für die nächsten Wochen Gedanken macht, der sollte dringend einen Blick auf das Angebot von Bioradl werfen. Die vielfältigen Kistln decken fast jeden Bedarf, jede Vorliebe und jede Lebenssituation ab und sind einfach nur weiter zu empfehlen.

Link: Bioradl

Viel Spaß beim Stöbern und Bestellen. Passt gut auf euch auf und genießt euren Einkauf!