Christkindlmarkt Wien 2019

Weihnachtsmärkte, oder Christkindlmärkte, wie sie die Österreicher nennen, sind ein nicht wegzudenkender Bestandteil der Wiener Vorweihnachtszeit.

Die romantischen Märkte öffnen Mitte November ihre Pforten und laufen während der gesamten Weihnachtszeit. Christkindlmärkte haben in Österreich (wie im gesamten deutschsprachigen Raum) eine lange Tradition, die bis ins Mittelalter zurück geht. Sie finden meist auf Plätzen und in Fußgängerzonen statt und bieten ein buntes Warenangebot, das von saisonalen Speisen und Getränken bis hin zu handgefertigten Waren reicht.

Kulinarisch können sich Gäste hier mit weihnachtlichen Klassikern wie Lebkuchen, gebrannten Mandeln, Maroni, Kartoffelpuffer oder Bratwürsten verwöhnen, oder regionale Köstlichkeiten wie Käsespätzle, Tiroler Kiachl (in der süßem Variante mit mit Preiselbeeren, in der herzhaften mit Sauerkraut gefüllt), G’röste Knödel, oder ungarische Baumkuchen (Kürtőskalács) verkosten. Und natürlich kann man sich an unzählige Arten von heißem Punsch und Glühwein wärmen.

Die vielen Wiener Christkindlmärkte sind divers, überraschend und immer einen Besuch wert. Und sie sind der perfekte Ort, um wahrhaft einzigartige Geschenke zu finden!

Wiens Christkindlmarkt 2019

Das Folgende ist eine Liste der interessantesten und sehenswürdigsten Christkindlmärkte Wiens:

Wiener Christkindlmarkt am Rathausplatz

Wie der Name schon besagt, befindet sich dieser Weihnachtsmarkt auf dem großen Platz zwischen Rathaus und Oper. Er ist der bei weitem größte und bekannteste Weihnachtsmarkt Wiens und gleichermaßen beliebt bei Einheimischen und Touristen.

Mit über 150 Ständen, einem riesigen Weihnachtsbaum (der jedes Jahr aus einem anderen Bundesland stammt), einer kleinen Ausgabe des Wiener Eistraums, der das Areal umrundet, und bekannten Persönlichkeiten, die Weihnachtsgeschichten vortragen, bietet dieser Markt all das, was man sich von einem Christkindlmarkt wünschen könnte.

Obwohl der Markt selbst riesig ist, kann er (vor allem gegen Abend und an den Wochenenden) überlaufen sein. Wir empfehlen, schon kurz nach dem Öffnen vorbei zu schauen, um die Chance zu haben, ganz in Ruhe das Angebot bestaunen zu können!

Wann? 15. November – 26. Dezember 2019
Wo? Rathausplatz, 1010 Wien
Öffnungszeiten: So – Do: 10:00 – 21:30 Uhr; Fr & Sa: 10:00 – 22:00 Uhr; 24. Dez: 10:00 – 18:00 Uhr; 25. & 26. Dez: 11:00 – 21:30 Uhr
Web: Christkindlmarkt Rathausplatz

Weihnachtsmarkt am Spittelberg

Der Spittelberger Weihnachtsmarkt erstreckt sich über eine Reihe idyllischer Straßen und ist schon alleine durch die angrenzenden wunderschönen Häuserfronten und das Kopfsteinpflaster unter den Füßen etwas ganz besonderes.

Nur einen Steinwurf von Wiens größter Shoppingmeile, der Mariahilfer Straße, entfernt, ist dieser Weihnachtsmarkt ein Favorit für gemütliches nach-dem-Shoppen Punschen und gemütlichen Treffen mit Freunden und Familie.

Die Marktstände ziehen sich durch die kleinen Gassen und breiten sich auch gerne in die umliegenden Innenhöfe aus, und werden von gemütlichen Bars, Kaffeehäusern und Restaurants unterbrochen.

Der Weihnachtsmarkt am Spittelberg ist ein Ort zum Verweilen, ein Ort zum Verkosten, und ein Ort zum Genießen.

Wann? 14. November – 23. Dezember 2019
Wo? Spittelberg, 1070 Wien
Öffnungszeiten: Mo – Do: 14:00 – 21:00 Uhr; Fr: 14:00 – 21:30 Uhr; Sa: 10:00 – 21:30 Uhr; So & Feiertag: 10:00 – 21:00 Uhr
Web: Weihnachtsmarkt Spittelberg

Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn

Im Ehrenhof vor dem Schloss Schönbrunn findet alljährlich der mit Abstand schönste Weihnachtsmarkt Wiens statt.

In den bis zu 80 stimmungsvoll dekorierte, Marktständen, die den Platz vor dem spektakulär beleuchteten Schloss durchziehen, bieten größtenteils österreichische (und ehemals österreich-ungarische) Händler ihre Waren an. Der Fokus liegt hier klar auf Handwerk und das Angebot reicht von traditioneller Handarbeit über nostalgischem Spielzeug bis hin zu liebevoll gestalteter Christbaumdekoration. Eine Selektion eigens kreierter und nur in kleiner Stückzahl erhältlicher Schönbrunn Editions rundet das Angebot ab.

Mit seinem historischen Flair, den qualitativ hochwertigen Waren und einem breiten Angebot an kulinarischen Genüssen ist der Schönbrunner Weihnachtsmarkt ein wahrhaft einzigartiges saisonales Erlebnis.

Wann? 23. November – 26. Dezember 2019
Wo? Schloss Schönbrunn, 1130 Wien
Öffnungszeiten: 23. Nov – 23. Dez: 10:00 – 21:00 Uhr; 24. Dez: 10:00 – 16:00 Uhr; 25. Dez 2019 – 5. Jan 2020 (Silvestermarkt): 10:00 – 18:00 Uhr Web: Christmas Market Schönbrunn

Altwiener Christkindlmarkt Freyung

Auf der Freyung, einem der schönsten Plätze in Wien, findet sich ein traditioneller Weihnachtsmarkt, der seinen Besuchern eine liebevoll kurierte Mischung aus exquisiter Handwerkskunst, traditionellen weihnachtlichen Genüssen und einem vielfältigen, hoch-qualitativen Kulturprogramm bietet.

Für alle, die auf der Suche nach stimmungsvollen Erlebnissen abseits der Touristenpfade sind, ist der Altwiener Christkindlmarkt der perfekte Ort um den Abend zu verweilen!

Wann? 23. November – 26. Dezember 2019
Wo? Freyung, 1010 Wien
Öffnungszeiten: 16. Nov – 23. Dez: täglich 10:00 – 21:00 Uhr
Web: Altwiener Christkindlmarkt

Weihnachtsmarkt Stephansplatz

View this post on Instagram

Christmas at Vienna

A post shared by Jeannine (@jeannylovestotravel) on

Dieser wunderschöne Weihnachtsmarkt im Herzen von Wien ist allein wegen seiner Lage einen Besuch wert: der Stephansdom selbst bildet den malerischen Hintergrund für diesen Markt. Das einzigartige Angebot umfasst hochwertige Waren aus Österreich, sowie traditionelles Handwerk und Kunst. Ein buntes kulinarisches Angebot rundet das Besuchserlebnis ab.

Wann? 15. November – 26. Dezember 2019
Wo? Stephansplatz, 1010 Wien
Öffnungszeiten: 15. Nov – 23. Dez: 11:00 – 21:00 Uhr; 24. Dez: 11:00 – 16:00 Uhr; 25. & 26. Dez: 11:00 – 19:00 Uhr
Web: Weihnachtsmarkt Stephansplatz

Weihnachtsdorf Maria-Theresien Platz

Der wohl kaiserlichste Weihnachtsmarkt befindet sich auf dem Platz zwischen den zwei großen Museen Wiens, dem Kunsthistorischen Museum und dem Naturhistorischen Museum. Auf zwei Seiten von diesen altehrwürdigen Gebäuden begrenzt, und mit den ehemaligen Hofstallungen, dem heutigen Museumsquartier, auf der dritten, sowie dem Ring und der Hofburg auf der vierten Seite, ist klar, dass man auf keinem anderen Christkindlmarkt so viel österreich-ungarisches Kaiserflair atmen kann während man gemütlich an seinem Punsch nippt.

Der Markt selbst bietet ein vielfältiges Angebot an kreativen Waren, handgefertigten Stücken und unglaublich leckerem Essen.

Wann? 20. November – 26. Dezember 2019
Wo? Maria-Theresien Platz, 1010 Wien
Öffnungszeiten: So – Do & Feiertage: 11:00 – 21:00 Uhr; Fr & Sa: 11:00 – 22:00 Uhr; 24. Dez: 11:00 – 16:00 Uhr; 25. & 26. Dez: 11:00 – 19:00 Uhr
Web: Weihnachtsdorf Maria-Theresien Platz

Art Advent Adventmarkt Karlsplatz

Dieser Weihnachtsmarkt ist der perfekte Ort für alle, die nach einem etwas anderen Erlebnis suchen. Ja, auch hier gibt es die typischen Bienenwachskerzen und Seifen, aber diese Waren sind hier in der Minderheit. Das Hauptaugenmerk des Marktes liegt bei allem, was künstlerisch, biologisch, oder beides ist. Und der Weihnachtsmarkt feiert das individuelle und das einzigartige – so gibt es ein Karussell, dass aus Metallresten zusammengestückelt wurde, Lamareiten, und nur lokal gefertigtes Kunsthandwerk. Die Liste der Dinge, die den Weihnachtsmarkt am Karlsplatz so einzigartig machen ist lang…

Wann? 23. November – 23. Dezember 2019
Wo? Resselpark/Karlsplatz, 1010 Wien
Öffnungszeiten: täglich 12:00 – 22:00 Uhr
Web: Art Advent Karlsplatz

Weihnachtsdorf im Alten AKH

View this post on Instagram

#baumkuchen

A post shared by denizzz (@cartcurt) on

Der Christkindlmarkt am Universitätscampus ist ein Favorit unter Studenten, Familien und Gästen. Der idyllische Haupthof wird alljährlich durch Lichterketten, dekorierten Ständen, Weihnachtsbäumen, und sogar einem kleinen Jahrmarkt inklusive Riesenrad für die Kleinen in ein wahres Winterwunderland verwandelt.

Die angebotenen waren sind allesamt einzigartig, liebevoll gefertigt, und manchmal sogar essbar.

Womit wir auch schon beim nächsten Highlight sind: dem mit Tischen gefüllten großen Platz, um den sich alle Essens- und Punschstände drängen. Dieses Meisterstück der Platzgestaltung stellt sicher, dass sich jeder Besucher mühelos durch die Vielzahl der angebotenen traditionellen und regionalen Leckereien essen und trinken kann ohne andauernd seinen Standort wechseln zu müssen.

Wann? 15. November – 23. Dezember 2019
Wo? Universitätscampus Altes AKH – Hof 1 , 1090 Wien
Öffnungszeiten: Mo – Mi: 14:00 – 22:00 Uhr; Do & Fr: 14:00 – 23:00 Uhr; Sa: 11:00 – 23:00 Uhr; So: 11:00 – 21:00 Uhr
Web: Weihnachtsdorf Altes AKH

Weihnachtsdorf Schloss Belvedere

Vor der prächtigen Barockkulisse des Schloss Belvedere erscheint dieser bezaubernde Weihnachtsmarkt fast schon kitschig – aber im besten Sinne des Wortes.

Die hölzernen Marktbuden bieten traditionelles Handwerk und wunderschöne Weihnachtsornamente, kulinarische Genüsse warten an jeder Ecke und dann ist das auch noch der grandiose Ausblick über die winterliche Stadt…

Ja, der Weihnachtsmarkt im Schloss Belvedere mag ein bisschen touristisch sein, aber er ist trotzdem ein definitives Muss für alle Wiener und die, die es werden wollen!

Wann? 22. November 22 – 26. Dezember 2019
Wo? Prinz Eugen-Straße/Schloss Belvedere, 1030 Wien
Öffnungszeiten: Mo – Fr: 11:00 – 21:00 Uhr; Sa, So & Feiertag: 10:00 – 21:00 Uhr; 24. Dez: 11:00 – 16:00 Uhr; 25. & 26. Dez: 11:00 – 19:00 Uhr
Web: Weihnachtsdorf Schloss Belvedere

Advent Genussmarkt Mahlerstraße

Der Weihnachtsmarkt in Opernnähe ist auf zwei Arten besonders:

Zum einen ist er mit großer Wahrscheinlichkeit der einzige Christkindlmarkt Wiens, der sich vollständig auf regionale kulinarische Genüsse und Köstlichkeiten zum Gleichessen spezialisiert hat, was ihn zu einem wahren Festmahl der Sinne macht.

Zum anderen ist der Genussmarkt Mahlerstraße der Ort, an dem man sich weihnachtlichen Freuden hingeben kann auch wenn es nieselt oder schneit: der Markt ist vollständig überdacht und kann herrlich zum stilvollen Aufwärmen genutzt werden.

Wann? 15. November – 31. Dezember 2019
Wo? Mahlerstraße, 1010 Wien
Öffnungszeiten: täglich: 11:00 – 21:00 Uhr; 24. Dez: geschlossen; 31. Dez: 11:00 – 02:00 Uhr
Web: Advent Genussmarkt

Weihnachtsmarkt Am Hof

Auf einem der ältesten Plätze Wiens, genauer gesagt Am Hof, liegt ein weiterer spektakulär schöner Weihnachtsmarkt.

Das Hauptaugenmerk des Christkindlmarktes liegt auf handgefertigten Waren und zeitgenössischer Kunst. Hier ist es immer ratsam, das Unerwartete zu erwarten während man durch das traditionelle Angebot an Kerzen, Keramik, Strick, Schmuck, und Holzschnitt stöbert.

Die romantisch-artistische Atmosphäre ist sicher ein Grund, warum die Wiener diesen Adventmarkt so sehr lieben. Ein anderer ist die Tatsache, dass er einen Fokus auf Charity hat und ein (Groß-)Teil der Einnahmen von Punsch und Glühwein wohltätigen Zwecken zugute kommen.

Wann? 15. November – 23. Dezember 2019
Wo? Am Hof, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Mo – Do: 11:00 –21:00 Uhr;  Fr – So & Feiertag: 10:00 – 21:00 Uhr
Web: Weihnachtsmarkt Am Hof

Adventmarkt Mariahilf

Am Platz vor der Mariahilfer Kirche entsteht alljährlich ein kleiner aber feiner Weihnachtsmarkt. Mit seiner Lage in Mitten der Mariahilfer Straße ist dieser Markt ein beliebter Zwischenstopp während ausgedehnten Weihnachtseinkäufen.

Das Angebot des Weihnachtsmarktes ist eine gute Mischung aus traditionellem und regionalem Essen und handgemachten Weihnachtsdekorationen. So manch müder Einkäufer hat hier schon die perfekte Kleinigkeit gefunden, während er sich an Kartoffelpuffer und Punsch labte.

Wann? 15. November – 24. Dezember 2019
Wo? Mariahilfer Straße, 1060 Wien
Öffnungszeiten: täglich: 9:00 – 20:00 Uhr
Web: Adventmarkt Mariahilf