Liste aller Universitäten in Wien

Wien ist definitiv eine gute Wahl, wenn es darum geht, hier seine Studienzeit zu verbringen! Seine unzähligen Universitäten, Fachhochschulen und sonstigen akademische Bildungseinrichtungen machen die Stadt Wien zur größten Unistadt in der deutschsprachigen Welt. Jährlich lernen rund 150 000 Studenten und Studentinnen in den traditionsreichsten und angesehensten Institutionen der Stadt.

Grundsätzlich sei gesagt, dass sich alle Universitäten im Stadtgebiet Wiens befinden und mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen sind. Im Gegensatz zum Anglo-Amerikanischen Raum befinden sich die meisten Institute und Vorlesungssäle jedoch nicht auf einem einzigen Universitätscampus oder in einem Gebäude, sondern verteilen sich oft quer durch das Stadtgebiet.

Im Folgenden haben wir die Links zu (fast) allen Wiener Unis für dich zusammen gestellt:

Staatliche Universitäten

Universität Wien

Mit über 650 Jahren Erfahrung und rund 90 000 Studenten in 178 Studienrichtungen und 40 Universitätslehrgängen jährlich ist die Universität Wien die größte und vielschichtigste Bildungseinrichtung Österreichs.

Wo: Universitätsring 1, 1010 Wien 
Web: Universität Wien

Medizinische Universität Wien

1365 als Medizinische Fakultät der Uni Wien gegründet ist die MedUni Wien heute eine der größten und weltweit anerkanntesten Medizinischen Universitäten weltweit. Die jährlich rund 8 000 Studenten werden in 26 Universitätsspitälern, drei klinischen Instituten, 12 medizintheoretischen Zentren und einer Vielzahl hochspezialisierter Laboratorien (inklusive des bedeutendsten Spitzenforschungsinstitutes Europas im biomedizinischen Bereich) aus- und fortgebildet.

Wo: Spitalgasse 23, 1090 Wien
Web: Medizinische Universität Wien

Wirtschaftsuniversität Wien

Die WU ist eine weltweit anerkannte Wirtschaftsuniversität, an der jährlich über 23 000 Studenten ausgebildet werden, Studenten können aus einer Vielzahl an Studiengängen (drei Bachelor Studiengänge, sieben in Deutsch unterrichteten Master Studiengänge, acht in Englisch unterrichteten Master Studiengänge, sowie fünf Doktorats- und PhD-Programme) wählen und sich sicher sein, an einer der qualitativ führenden Business- und Wirtschaftsuniversitäten zu studieren.

Wo: Welthandelsplatz 1, 1020 Wien
Web: Wirtschaftsuniversität Wien

Technische Universität Wien

Mit über 200 Jahren Erfahrung wundert es nicht, dass die Forschung der TU Wien (Technische Universität Wien) sowohl national, als auch international hohen Anklang findet. Die jährlich über 20 100 Studenten in 19 Bachelor-, 21 Master-, und 3 Doktorats-Studiengängen, sowie einer Vielzahl Universitärer Weiterbildungsmöglichkeiten genießen die der TU eigenen Lehrmethoden und Ziele. Hier werden Grundlagenforschung und angewandte Forschungsprojekte miteinander in Einklang gebracht und erreichen und formen durch forschungsorientierte Lehre auf höchstem Niveau die nächste Generation der Absolventen der TU.  

Wo: Karlsplatz 13, 1040 Wien
Web: Technische Universität Wien

Universität für Bodenkultur Wien

Wiens Universität für Bodenkultur (die Boku) befindet sich unter Europas führenden Universitäten wenn es darum geht, eine zukünftig nachhaltige Gesellschaft und grüne Wirtschaft zu kreieren. Die jährlich über 12 200 Studenten lernen in 8 Bachelor-, 6 in Englisch unterrichteten Master-, 15 in Deutsch unterrichteten Master-, sowie 10 Doktorats-Programmen unter anderem ökologisch verantwortungsvoll zu agieren, mit der Natur in Einklang zu leben und trotzdem von ihr zu profitieren, sowie eine nachhaltig bessere Zukunft für uns alle zu gestalten.

Wo: Gregor-Mendel-Straße 33, 1180 Wien
Web: Universität für Bodenkultur Wien

Universität für Veterinärmedizin Wien

Die Universität für Veterinärmedizin (die VetMed) ist nicht nur die älteste (sie wurde 1765 von Kaiserin Maria Theresia gegründet) vergleichbare Institution der deutschsprachigen Welt, sondern ist gleichzeitig auch das einzige akademische Lehr- und Forschungszentrum Österreichs, das sich vollständig auf die Veterinärwissenschaft spezialisiert. Die 1300 Angestellten und rund 2300 Studenten lernen und arbeiten am weitläufigen Campus, der auch Wiens größtes Tierspital beherbergt, um die Mission ihrer Alma Mater zu erfüllen: Lehren mit Verantwortung, Forschen mit Vision und Heilen mit Ambition.

Wo: Veterinärplatz 1, 1210 Wien
Web: Universität für Veterinärmedizin Wien

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Die Universität für Musik und darstellende Kunst (mdw) ist eine der weltweit führenden Universitäten wenn es um die akademische Beschäftigung mit Musik, Film, Theater, anderen darstellenden Künsten und anverwandten akademischen Gebieten geht. Schon 1817 gegründet beheimatet die mdw heute jährlich bis zu 3000 Studenten in 115 Studienrichtungen sowie 41 zusätzlichen Ausbildungsprogrammen.

Wo: Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien
Web: Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Universität für angewandte Kunst Wien

Die Angewandte genießt international einen hervorragenden Ruf und ist die Heimat eines breiten Spektrums an Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre. Studenten und Lehrende kombinieren ihre kreativen und energetischen Ideen und Visionen der visuellen und medialen Künste mit Design, Architektur, Ästhetik, Kunstgeschichte sowie den traditionellen Natur- und Kunstwissenschaften, und gestalten so ein spannendes Zwischenspiel einer Vielzahl künstlerischer Prozesse und Perspektiven.

Wo: Oskar-Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien 
Web: Universität für angewandte Kunst Wien

Akademie der bildenden Künste Wien

View this post on Instagram

#bildende #vienna

A post shared by Eva Liebentritt (@eva_liebentritt) on

Die Akademie der bildenden Künste, die Bildende, wie sie liebevoll genannt wird, hat seit über 300 Jahren den Ruf eine der qualitativ höchstwertigen Ausbildungszentren für Künstler in Europa zu sein. Fast schon nebenbei beherbergt die Bildende auch zwei der bedeutendsten Kunstsammlungen Österreichs, die Gemäldegalerie und das Kupferstichkabinett. Die Akademie selbst bietet ihren rund 1400 Studenten eine breite Auswahl an Kursen die von Malerei und Bildhauerei bis hin zu Fotografie und Video, von Performance und Konzeptkunst bis hin zu Architektur, szenischer Gestaltung, sowie Konservierung und Restauration geht.

Wo: Augasse 2–6, 1010 Wien
Web: Akademie der bildenden Künste Wien

Pädagogische Hochschule Wien

Die Pädagogische Hochschule Wien (PHW) ist eine der größten Lehrerausbildungszentren Österrereichs. Die Studenten erleben hier modernste und kreative Lehr- und Lernprozesse, und setzen sich aus all jeden zusammen, die es sich zum Ziel gemacht haben, sich zum Kindergarten-, Pflicht- oder Berufsschullehrer ausbilden zu lassen. Am PHW unterrichten mehr als 400 hoch motivierte und qualifizierte Lehrende jährlich rund 3000 Studenten.

Wo: Grenzackerstraße 18, 1100 Wien
Web: Pädagogische Hochschule Wien

Privat Universitäten

Modul University Vienna

Die Modul Universität Wien wird als führende internationale Privatuni Österreichs angesehen und reiht sich in die Riege der 25 leistungsstärksten Universitäten weltweit ein. Schon seit 100 Jahren steht der Name Modul für ausgesprochene Exzellenz in Punkto Ausbildung und die Modul Universität reiht sich nahtlos in diese Tradition ein. Hier wird Studenten top-aktuelle und hoch-qualitative Lehre in einer Vielzahl an Fächern angeboten: unter anderem Internationales Management, Neue Medientechnologie, Verwaltungswissenschaften, nachhaltiger Entwicklung, sowie Tourismus und Gastgewerbe.

Wo: Am Kahlenberg 1, 1190 Wien
Web: Modul University Vienna

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Die MUK, das ehemalige Konservatorium, versteht sich als eine städtische Kunstuniversität, die durch unermüdliches Erforschen der Musik, des Tanzes und des Schauspiels kulturelle Werte für die Zukunft schafft. Die Geschichte der Privatuniversität geht bis in die 1920er und den Versuch einiger privater Träger sowie der Stadt Wien einer Vielzahl unterschiedlichster Menschen Zugang zu hochklassiger Ausbildung in Sachen Musik und Kunst zu bieten, zurück. Heute studieren rund 850 Studenten aus aller Welt in der MUK und genießen hier ein zeitgemäßes, auch im internationalen Vergleich höchst anspruchsvolles und dennoch finanziell leistbares künstlerisches Studium gemäß den Richtlinien der Bologna-Deklaration der Europäischen Union.

Wo: Johannesgasse 4a, 1010 Wien
Web: Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Sigmund Freud Universität Wien

Die Sigmund Freund Universität (SFU) ist eine weltweit einzigartige Institution, die die Psychotherapiewissenschaft als akademisches Feld etabliert hat. Die SFU war der erste Ort, an dem eine universitäre Ausbildung zum Thema Psychotherapie, die noch dazu akademische und praktische Aspekte verbindet, angeboten hat. Und sie ist bis heute weltweit führend im Bereich der Ausbildung von Psychotherapeuten. Auf die jährlich mehr als 3000 Studenten warten innovative Ausbildungs- und Lehrmethoden, sowie die Möglichkeit, vielversprechende Forschungsgebiete zu entdecken und zu füllen.

Wo: Freudplatz 1, 1020 Wien
Web: Sigmund Freud Universität

Webster University Vienna

Gegründet in den USA im Jahr 1915 ist die Webster University eine amerikanische Universität mit globaler Vision. Der Webster Campus Wien hat 1981 erstmals seine Türen geöffnet und bietet die Möglichkeit, Abschlüsse zu machen, die sowohl in den USA als auch in Österreich vollständig anerkannt werden. Die Webster University legt ihr Augenmerk auf ein hohes Niveau, beste Lehrer, kleine Klassen und ein Verschmelzen von Theorie und Praxis. Ein weiteres Ziel ist, Studenten zu lebenslang Lernenden zu machen, die Freude daran finden, sich den Aufgaben und Herausforderungen einer immer globaler werdenden Gesellschaft zu stellen.

Wo: Palais Wenkheim – Praterstraße 23, 1020 Wien
Web: Webster University Vienna

Fachhochschulen

Fachhochschule des BFI Wien

Die FH des BFI Wien ist eine Hochschule für Wirtschaft, Management und Finanz, und steht seit über 20 Jahren für qualitative Bildung im Bereich der Wirtschaftswissenschaft. Studierenden bietet die FH des BFI Wien eine praxisnahe und praxisorientierte wirtschaftswissenschaftliche und berufsermöglichende Aus- und Weiterbildung. Die hier geleistete Forschung ist Motor für Innovationen, und ist auf interdisziplinäre Schwerpunkte sowie aktuelle und zukünftige Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft fokussiert.

Wo: Wohlmutstraße 22, 1020 Wien
Web: Fachhochschule des BFI Wien

FH Campus Wien

Mit fast 7000 Studenten ist der FH Campus Wien die größte Fachhochschule Österreichs. Studenten können aus mehr als 60 Bachelor- und Master-Studiengängen in den Fachrichtungen Applied Life Sciences, Technik, Bauen und Gestalten, Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit, Politik, Gesundheitswissenschaften, angewandte Pflegewissenschaft, und Soziales wählen.

Wo: Favoritenstraße 226, 1100 Wien
Web: FH Campus Wien

Fachhochschule Technikum Wien

Mit jährlich rund 4 400 Studenten ist die FH Technikum Wien Österreichs einzige rein technische Fachhochschule. Das Ausbildungsangebot umfasst 12 Bachelor- und 18 Master-Studiengänge, die in Vollzeit, berufsbegleitend sowie als Fernstudium angeboten werden. Das Studienangebot ist wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxisnah. Neben einer qualitativ hochwertigen technischen Ausbildung wird auch größter Wert auf wirtschaftliche und persönlichkeitsbildende Fächer gelegt. Sowohl in der Lehre als auch in der Forschung steht die Verzahnung von Theorie und Praxis an oberster Stelle.

Wo: Höchstädtplatz 6, 1200 Wien
Web: Fachhochschule Technikum Wien

Fachhochschule der WKW

Die FHWien der WKW ist Österreichs führende Fachhochschule für Management und Kommunikation. Eng vernetzt mit den heimischen Unternehmen bietet die FHWien der WKW eine ganzheitliche und praxisbezogene akademische Ausbildung für derzeit über 2.800 Bachelor- und Master-Studierende. Die 18 Bachelor- und Master-Studiengänge sind exakt auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnittenes und bereiten Studenten optimal auf ihre zukünftigen Karriere vor. Weiters kooperiert die FHWien der WKW in einer Vielzahl an Projekten eng mit Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Ein verpflichtendes Berufspraktikum für alle Studierenden vertieft darüber hinaus den Praxisbezug der Ausbildung.

Wo: Währinger Gürtel 97, 1180 Wien 
Web: Fachhochschule des WKW