Tattoo Studios Wien

Körperkunst, oder Tattoos, wie sie landläufiger bekannt ist, ist und bleibt ein großes Thema. Spätestens ab der Generation Millennial ist man schon fast Außenseiter, wenn nicht zumindest ein buntes oder monochromes Kunstwerk die Haut ziert.

Und nicht zuletzt weil einen die großen oder kleinen Bildchen (im Idealfall) ein Leben lang begleiten, sei gut überlegt, unter wessen Nadel man sich wagt. Denn eines ist klar: keiner von uns möchte sich in einer der berühmt-berüchtigten Tattoo-Fail Complations wiederfinden. Ganz egal, ob ihr euer erstes oder hundertstes „Peckerl“ plant, bei den folgenden Tattoo-Studios wird euch das zumindest sicher erspart bleiben:

Die besten Wiener Tattoowierer

Black.Werk

View this post on Instagram

tatted up.

A post shared by | | | (@lucajulian) on

Das Beste am Black.Werk gleich vorab: der Laden ist ein Kollektiv aus eigenständigen Künstlern, die ihren jeweils eigenen Stil und ihre bevorzugten Maschinen und Materialien beibehalten haben. Mit anderen Worten: hier kommt (fast) jeder auf seine Kosten! Wir wissen, dass Geschmack und Stilfragen gerne sehr weit auseinander gehen, aber wenn man wo schnell den „perfect fit“ in Sachen Tattoo-Artist findet, dann hier.

Wo: Annagasse 5, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Mi – Fr: 13:00 – 17:00 Uhr; Sa: 13:00 – 16:00 Uhr
Web: Black.Werk

Devils Right Hand Tattoo

Emese Wind, die Geschäftsführerin des Devils Right Hand, ist Autodidaktin. Was wir hier nicht zur Abschreckung erwähnen. Ganz im Gegenteil! Manche Leute sprühen einfach nur so vor Talent und Kreativität – und Emse (sowie ihr Kollege) gehören eindeutig zu ihnen. Im Studio wird fast alles tattoowiert, von dem du Motiv-mäßig nur träumen kannst – nur bei Watercolours, Biomechanik-Motiven und weißen Tattoos ziehen Emese und ihr Kollege die Notbremse. Für Veganer ist hier übrigens mit als vegan deklarierter Farbe ebenfalls bestens gesorgt.

Wo: Lerchenfelder Straße 44, 1080 Wien
Öffnungszeiten: Mo – Fr: 12:00 – 18:00 Uhr; Sa: geschlossen
Web: Devils Right Hand Tattoo

Dots & Daggers

Was dabei heraus kommt, wenn ein gelernter Tätowierer und ein griechische Illustrator und Designer, der noch dazu Alumnus einer griechischen Design- und Kunst-Universität ist, zusammen einen Tattoo-Laden eröffnen? Nur das Beste, meine Freunde, nur das Beste! Das Team rund um Flo Weiss und Kuro deckt so gut wie alle Kunst- und Stilrichtungen ab (einzig hyperrealistisches, Tribals sowie Maori- und polynesische Motive sucht man hier vergebens) und sticht euch die prächtigsten Bilder – auf Wunsch auch in weiß und mit veganer Farbe.

Wo: Schönbrunnerstraße 79, 1050 Wien
Öffnungszeiten: Di – Sa: 13:00 – 18:00 Uhr; Mo: geschlossen 
Web: Dots and Daggers

Habu San

Philip Herberstein, der Inhaber des Habu San, ist Grafiker, Mode-Designer und Profi-Tätowierer aus Leidenschaft, und zaubert die schönsten Designs auf die Körper seiner Kunden. Besonders fantastisch sind seine filigranen Kalligrafie Arbeiten und die Freude versprühenden Watercolours. Und die Beste Nachricht zum Schluss: für alle, die mit einem alten, ungeliebten Tattoo durchs Leben gehen müssen, hat Philip auch eine Lösung – seine fantastischen Cover-ups lassen Jugendsünden ganz schnell unter neuen Kunstwerken verschwinden.

Wo: Burggasse 94/4, 1070 Wien
Öffnungszeiten:
Web: Habu San

Happy Needles

Monika Weber ist Tochter eines Drahdiwaberl-Mitglieds, Grafikerin und Burlesque-Tänzerin, und somit quasi prädestiniert dafür, einen Tattoo Laden aufzumachen. Und genau das hat sie 1999 mit dem Happy Needles getan – und macht seither mit ihrem Künstlerteam Kunden mit allem außer hyperrealistischen Motiven glücklich. Zweimal jährlich finden im Happy Needles auch Flash Days statt, die auf den Social Media Kanälen vorangekündigt werden. Wer nicht so lange warten will, schaut für ein Beratungsgespräch am Besten gleich persönlich vorbei.

Wo: Schönbrunner Straße 2, 1040 Wien
Öffnungszeiten: Di – Fr: 12:00 – 18:00 Uhr; Mo & Sa: geschlossen
Web: Happy Needles

Schwarzdorn

Das ehemalige Sissi Got Inked ist zum Schwarzdorn geworden und die Namensänderung sagt schon allen. Das Team, bestehend aus Konstanze, Maria und Anni, hat sich voll und ganz Naturmotiven verschrieben und kreiert wahrlich einzigartiges. In regelmäßigen Abständen erfreuen auch (inter)nationale Guest-Artists die Kunden des Schwarzdorn (genauere Infos und Ankündigungen auf Instagram). Das einzige Manko? Alle Künstlerinnen sind so gefragt, dass man auf Termine (je nach Art und Größe) gerne Mal zwischen 4 und 12 Monaten warten muss. Aber auch das ist schon wieder ein absolutes Qualitätsmerkmal, finden wir.

Wo: Zehetnergasse 18, 1140 Wien
Öffnungszeiten: Termine nur nach Vereinbarung; Besprechungen für vereinbarte Termine: Fr: 17:00 – 19:00 Uhr
Web: Schwarzdorn

Tattoo & Art Vienna

View this post on Instagram

😍

A post shared by Gabriela Aragão ❀ 𓆉 (@gabriela.blessed) on

Das amerikanisch angehauchte Tattoo & Art Vienna ist eines der traditionsreichsten Tattoo-Studios der Stadt und darf schon alleine deshalb nicht auf dieser Liste fehlen. Besonders schön finden wir, dass man sich hier der Endgültigkeit der Entscheidung ein Tattoo gestochen zu bekommen mehr als bewusst ist, und somit Beratung über alles stellt.

Wo: Alserstraße 57, 1080 Wien
Öffnungszeiten: Di – Fr: 13:00 – 19:00 Uhr; Mo & Sa: geschlossen
Web: Tattoo & Art Vienna

Tatuarium

View this post on Instagram

Ok let‘s go #tattoo #nr2 #tatuarium

A post shared by Bettina Wondra (@bettinawondra) on

Wer das klassische klischee Tattoo-Erlebnis sucht, der ist beim Tatuarium eindeutig falsch. Das Tatuarium hat Stil, Charme, ist gemütlich, wunderschön und ganz einfach anders. Das fängt schon alleine mit der Lage an – draußen im Grünen, oder zumindest abseits des Trubels im 14. Bezirk gelegen ist das Tatuarium ein Ort der Ruhe. Nicht zuletzt, weil hier nicht alle 3 Minuten ein neuer Kunde durch die Tür spaziert, wie es in den belebteren Gegenden und an großen Einkaufsstraßen durchaus passiert. Und darum gibt es die genaue Adresse auch erst bei Termin- oder Beratungsgespräch Vereinbarung. Eines sei Gesagt: die dort gebotene Kunst spricht schwer für diese entspannte Herangehensweise.

Wo: im 14. Bezirk
Öffnungszeiten: nach Terminvereinbarung
Web: Tatuarium

The Penetration Inc.

View this post on Instagram

#sorrymom

A post shared by Christian Ippisch (@christianklausippisch) on

The Penetration Inc. ist der (nicht ganz geheime) Geheimtipp für alle, die sich Körper und Gesichter stechen lassen wollen. Mit neun Künstlern fix im Team und einer Vielzahl an Guest Artists deckt das Penetration Inc. so gut wie jeden Kundenwunsch und jede Vorliebe ab. Bis auf weiße Tattoos, die kommen hier nicht unter die Haut. Ein besonderes Merkmal: beim Beratungsgespräch wird großes Augenmerk auf die Hautbeschaffenheit gelegt und gemeinsam mit dem Kunden besprochen, was für ihn oder sie individuell die beste Größe, die beste Technik und die besten Farben sind.

Wo: Große Neugasse 8/5. Stock, 1040 Wien
Öffnungszeiten: Mo – Fr: 14:00 – 19:00 Uhr; Sa: geschlossen
Web: The Penetration Inc.

Vienna Electric Tattoo

Das Vienna Electric Tattoo ist das Baby von Foerdl, Design-Alumnus der Angewandten und Mitbegründer des Künstlerkollektivs ATZGEREI, und dieser Background spiegelt sich in allem wieder, was hier auf die Haut kommt. Gemeinsam mit seinem fünfköpfigen Team deckt Foerdl so gut wie jede Stilrichtung ab, und erfreut Kunden mit Kunst vom Feinsten. Egal ob Fine Line, Single Needle, Biomechanik, Etching oder japanischen Stil, wenn es nicht weiß ist, wird es hier gestochen. Und für Kurzentschlossene gibt es jährlich den legendären Flashday. Ein absolutes Muss!

Wo: Mühlgasse 13, 1040 Wien
Öffnungszeiten: Di – Fr: 13:00 – 18:00 Uhr; Mo & Sa: geschlossen
Web: Vienna Electric Tattoo