Flohmärkte Wien

Schnäppchen – oder kompletter Schund. Die Spannbreite der angebotenen Waren auf Flohmärkten variiert von Stand zu Stand, von Tag zu Tag, von Monat zu Monat. Und genau das macht das spaßige Stöbern in den Dingen, die ein anderer nicht mehr haben will so unglaublich vergnügsam. Und auch wenn man sich oft durch eine ganze Menge Tand und Kitsch wühlen muss, so gibt es auf den besten Flohmärkten der Stadt richtig gute Schnäppchen zu ergattern.

Mit einem bisschen Geduld und einem einem bisschen Talent (erfolgreiches feilschen ist nicht jedem in die Wiege gelegt), versprechen die folgenden Wiener Flohmärkte stundenlangen Spaß und den ein oder anderen entdeckten Schatz:

Hier gibt’s die besten Schnäppchen der Stadt

Büchersonntag

Ein Pflichttermin für alle, die Bücher lieben findet rund alle zwei Monate in der VHS Hietzing statt: der allseits beliebte Büchersonntag. Hier gibt es richtig alte Bücher zu richtig feinen Preisen – und das lässt ja wohl das Herz eines jeden Bibliophilen höher schlagen!

Wann: in regelmäßigen Abständen (ca. alle zwei Monate) siehe Website
Wo: VHS Hietzing, Hofwiesengasse 48 1130 Wien
Web: Büchersonntag

Flohmarkt am Naschmarkt

Der absolute Klassiker unter den Wiener Flohmärkten. Seit 1977 stöbern sich hier Samstags zehntausende (wirklich! aber natürlich nur bei Schönwetter) durch das breitest gefächerte Angebot – von Omas Häkeldecke bis zum Kronleuchter und vom antiken Porzellanteller bishin zur Hipster-Klamotte gibt es hier alles. Und noch viel mehr. Frühaufstehen lohnt sich hier besonders – offiziell geht’s um 6:30 los, aber so manchem Schnäppchenjäger ist schon der ganz große Fang gelungen, als er spät nachts bzw. früh morgens aus einem der umliegenden Lokale und Clubs getorkelt kam.

Wann: jeden Samstag; 06:30 – 14:00 Uhr
Wo: Naschmarkt (U4 Kettenbrückengasse), Linke Wienzeile 48-52, 1060 Wien
Web: Flohmarkt am Naschmarkt

Flohmarkt am Wienerberg

View this post on Instagram

Блошиный рынок

A post shared by nank2 (@nank2511) on

Der „Riesenflohmarkt“ am Merkur-Parkplatz am Wienerberg spielt alle Stückerl. Hier gibt es wirklich einfach alles – und das zu unfassbaren Preisen. Die Menge an Ständen garantiert, dass man, egal ob man gezielt nach etwas Ausschau hält, oder einfach nur ein bisschen gustieren will, niemals mit leeren Händen nach Hause geht. Und für alle Öffi-fans sei gesagt: der 15A hält direkt vor dem Areal!

Wann: jeden Sonntag (wetterunabhängig); 07:00 – 13:00 Uhr
Wo: Wienerbergstraße 27, 1100 Wien
Web: Flohmarkt Wienerberg

Flohmarkt Neubaugasse

View this post on Instagram

flea market 🕯⏳

A post shared by @ dr.uggie on

Ein Mal jährlich findet der große Flohmarkt in der Neubaugasse statt – und hat sich in den letzten 70 Jahren nicht nur zum Geheimtipp und Favoriten der Wiener Flohmärkte, sondern zum absoluten Straßenfest gemausert. Hier gibt es alles was das Sammler-Herz begehrt: Kleidung, Schuhe, Accessoires aber auch Kunsthandwerk und Einrichtungsgegenstände warten auf das Entdeckt werden. Und wer vom Stöbern hungrig wird, auf den wartet Street-Food vom feinsten!

Wann: 1x jährlich (siehe Webpage)
Wo: Neubaugasse, 1070 Wien
Web: Flohmarkt Neubaugasse

Flohmarkt Stadioncenter

Der wöchentliche Allwetter-Flohmarkt im Stadion Center bietet massenhaft Platz zum Stöbern und ist immer gut besucht. Frühaufsteher haben hier besonders gute Karte: kaum ein anderer Flohmarkt der Stadt öffnet so früh seine Türen.

Wann: jeden Sonntag & Feiertag; 05.00 – 13.00 Uhr
Wo: Stadion Center, Parkdeck Kellergeschoß, Olympiaplatz 2, 1020 Wien
Web: Flohmarkt Stadioncenter

Frauenflohmarkt

Ganz nach dem Motto „von Frauen für Frauen“ shoppt es sich beim Frauenflohmarkt gemütlich, stresslos und (vor allem!) erfolgreich. Nicht nur, dass es hier Röcke, Blusen, Kleider und Taschen vom Feinsten gibt, nein, für Flohmärkte unüblich gibt es auch Umkleidekabinen. Und Kinderwagenabstellplätze. Und ein Buffet. Gemütlicher geht’s kaum.

Wann: regelmäßig (Termine laut Website)
Wo: Festsaal Meidling, Längenfeldgasse 13, 1120 Wien
Web: Frauenflohmarkt

Hallenflohmarkt METAMarkt

Eine schönere Location kann ein (Hallen-)Flohmarkt schon fast nicht haben. Und wenn dann das Angebot noch stimmt, dann ist ein Platz unter den besten Flohmärkten Wiens sicher. Und -wenig überraschend- überzeugt der Hallenflohmarkt absolut. Hier werden jeden Sonntag in grandioser Atmosphäre Schmuckstücke und Raritäten vom Feinsten angeboten. Und weil die Halle nicht nur überdacht, sondern auch beheizt ist, bietet sich der Flohmarkt in der METAStadt auch immer als winterlicher Sonntagsausflug für die ganze Familie an. Essen gibts natürlich auch!

Wann: jeden Sonntag; 07:00 – 14:00 Uhr
Wo: METAStadt, Dr. Otto Neurath Gasse 3 oder Stadlauer Straße 41a, 1220 Wien
Web: Hallenflohmarkt METAMarkt

Mondscheinbazar

Wie der Name schon verrät, ist der Mondscheinbazar der Flohmarkt für alle Nachtschwärmer (oder Langschläfer) der Stadt. Traditionsgemäß kann hier in entspannter Atmosphäre bis spät Abends gestöbert, gefeilscht und gekauft werden. Und weil der Mondscheinbazar (und alle anderen Märkte vom selben Veranstalter) wirklich coole Events sind, gibt es natürlich auch gutes Essen, feine Getränke und sogar Live-Musik

Wann: Termine siehe Webpage
Wo: unterschiedlich, siehe Homepage
Web: Mondscheinbazar

Obkirchergassen Flohmarkt

Der zwei Mal jährlich stattfindende Flohmarkt gilt unter Kennern als Edel-Flohmarkt. Warum? Weil sich hier die Damen und Herren der Döblinger Schickeria ganz gerne mal des ein oder anderen Erb- oder Designerstücks entledigen. Zu absolut leistbaren Preisen. Wer also früh kommt und mit offenen Augen durch die bunten Stände streift, der hat gute Chancen, das ein oder andere güldene Schnäppchen zu tätigen. Aber nicht nur in Punkto Angebot spielt dieser Flohmarkt ganz oben mit – nein, hier wird auch auf die Kleinsten nicht vergessen. Kinderschminken, Karussell und Clown werden hier ebenfalls geboten.

Wann: rund um Ostern und im Herbst (Details siehe Homepage)
Wo: Obkirchergasse, 1190 Vienna
Web: Obkirchergassen Flohmarkt

Turnhallen-Flohmarkt

Wer beim Namen an liegengebliebene, verschwitzte Shorts und stinkende Sportschuhe denkt, der irrt. In der hippen Event-Location Die Turnhalle findet monatlich ein wirklich erlebenswerter Flohmarkt statt. Hier gibt es neben der großen Auswahl an Ware auch perfekten Kaffee und auf-der-Zunge-zerfließende Backwaren der GoSweetBakery.

Wann: monatlich (siehe Website)
Wo: Herklotzgasse 21, 1150 Wien
Web: Turnhallen Flohmarkt